Stress - Depressionen

Lebensbewältigung

Verstimmungen, Mutlosigkeit und Trauer haben sich in unserer heutigen hektischen Zeit mehr und mehr manifestiert. Wir fragen uns, was ist los mit mir? Warum fällt es mir so schwer den Alltag mit Freude zu bewältigen? Warum möchte ich mich am liebsten verkriechen vielleicht ins Bett oder ich will meine Wohnung nicht mehr verlassen? Warum fühlt sich mein Körper an wie Blei, so dass ich kaum noch zu einer Bewegung fähig bin? Jedes Geräusch und jede Aufregung ist mir zuviel. Warum kann ich nicht mehr normal reagieren und warum bin ich so schnell müde und den Tränen nahe? Das Gefühl innerlich erstarrt zu sein, ohne ein Funken Licht zu spüren? Warum ist mir meine Antriebskraft verloren gegangen? Warum bin ich plötzlich so nahe am "Wasser" gebaut?

Angst und innere Unruhe begleiten oft diese unglaubliche Schwere und Gefühlserstarrung. Die Frage ist oft "Bin ich nun ein Fall für den "Seelendoktor" geworden" oder "Was kann ich tun, um aus diesem "tiefen Loch" wieder erfolgreich herauszukommen". Der Beginn des Grübelns, um zunächst für sich allein Lösungen zu finden. Wer gibt schon gerne zu, dass die Seele betroffen ist. Vor allem will vermieden werden, dass Freunde, Verwandte, Kollegen oder allgemein die Umgebung nichts von meinem Gemütszustand etwas merkt. Gefangen in den eigenen Gedanken entgleitet uns der Kontakt nach außen und das Leben hat oft keinen Sinn mehr.

Unser Körper reagiert ebenfalls nun mit diffusen Schmerzen, mit Magen- und Darmstörungen, Kopf- und vielleicht auch mit Gelenkschmerzen. Wir erhoffen uns Gesundung durch Abstellen dieser Beschwerden.

Wir kümmern uns um unseren Körper, aber wir vergessen, dass Körper und Geist eine Einheit bilden und das auch die Seele "geistige Hygiene" braucht, nicht nur unser Körper. Stellen Sie sich vor, Sie würden sich jahrelang nicht waschen, kaum auszudenken, in welch verschmutzten Zustand wir herumlaufen müssten. Unser Körper würde uns prompt mit allen nur möglichen Krankheiten antworten.

Das Gleiche sollten Sie sich vorstellen mit der Seele. Jeden Tag ist sie Belastungen unterworfen, verursacht durch ein Kindheitstrauma, Mobbing, Todesfällen, Scheidungen, anderen Umweltbelastungen, betrogen und belogen werden, Beleidigungen und Verrat, Verlust des Arbeitsplatzes, geprügelt und geschlagen werden, abgewertet und nutzlos gemacht von Menschen, die latent selbst voller Hass sind und nun das verkehrte Ventil suchen, um sich abzureagieren. Sie müssen sich das nicht gefallen lassen und es gibt Lösungsmöglichkeiten, um sich wieder fröhlich und glücklich zu fühlen.


Weitere Informationen und Beratung erhalten Sie unter:
Telefon Deutschland : 08361 - 446 80 10 
oder schicken Sie uns eine Email.