Detailansicht

Schwarzwalnuss Tinktur - Bio - 100 ml - HP

Schwarzwalnuss Tinktur - Bio - 100 ml - HP

[HP-WAL100]
44.50 EUR
Stk:

Schwarzwalnuß Tinktur - Bio-Qualität - 100 ml - HP

nach dem Reinheitsgebot von Dr. Clark

Äußerliches und innerliches Antiseptikum, gut gegen Parasiten, bei Infektionen und Mandelentzündung, reich an Vitamin B15 und Mangan, Bestandteil des Parasitenprogramms von Dr. Clark.

Die Schale der schwarzen Walnuss beinhaltet eine Anzahl aktiver Substanzen. Die wichtigsten sind das Juglon, Tannine und Iod. Die Schale der schwarzen Walnuss unterstützt das Verdauungs- und Drüsensystem. Traditionell bewährt, beruhigt sie den unteren Darmtrakt und unterstützt die Parasitenbekämpfung im Körper. Bei Reisen in fremde Länder, in denen man sich gegen Bakterien und Parasiten, die in Flüssigkeiten (im Wasser) und der Nahrung vorkommen können, schützen sollte, um Übelkeit und Magen- Darmproblemen vorzubeugen bzw. zu lindern.

Verkaufsgröße

100 ml - flüssig in alkoholischer Lösung  

Verzehrvorschlag

Nehmen Sie 1 bis 2 Teelöffel dreimal täglich zu den Mahlzeiten

Inhaltsstoffe

alkoholischer Extrakt aus Schwarzwalnussschalen

Bemerkung

Schwarze Walnuss (Black Walnut) - äußerliches und innerliches Antiseptikum. Gut gegen innerliche Parasiten, Ringwürmer, Infektionen und Mandelentzündung. Reichert das Blut mit Sauerstoff an und tötet dadurch Parasiten ab. Reich an Vitamin B15 und Mangan. Enthält Magnesium, Silizium, Protein, Kalzium, Phosphor, Eisen und Kalium.

Wissenswertes über die Schwarzwalnuss

In den USA wachsen mehrere Arten von Walnussbäumen. Zwei davon stammen aus dem Osten: Die Schwarzwalnuss (Juglans nigra) und die Butternuss (Juglans cinerea), auch weiße Walnuss genannt. Auch die europäischen Walnuss (Juglans regia) findet sich gelegentlich. Schwarzwalnussbäume wachsen in Wäldern zwischen Massachusetts und Florida und im Westen bis nach Texas. Es sind zähe Bäume, die hauptsächlich als Nutzholz angebaut werden. Auch die Nüsse werden geerntet und verkauft. Sie haben einen kräftigen, charakteristischen Geschmack, aber die Schale ist dick und hart.

Das Holz des Schwarzwalnussbaumes ist von dunklem braun-violett, mit einem feinen Strich und Glanz. Es wird geschätzt für Innenausbau, Möbel und Gewehrschäfte.

Die Schale der schwarzen Walnuss beinhaltet eine Anzahl aktiver Substanzen. Die wichtigsten sind das Juglon, Tannine und Iod.

Juglon ist ein brauner Inhaltsstoff der Schale, Blätter, Rinde und sogar  Wurzeln der Schwarzwalnuss. Der Walnussbaum produziert diesen Stoff, um sich andere Pflanzen vom Leib zu halten. Vielleicht haben Sie schon festgestellt, dass die Vegetation unter Walnussbäumen spärlich ist, und das ist der Grund. Da Pilze und Hefen im menschlichen Körper ebenfalls Pflanzen sind, wurde gefolgert, dass dies auch gegen Pilzbefall wirken würde, und in Kräuterkundebüchern werden juglonhaltige Pflanzen als Mittel gegen Pilz empfohlen. Es gibt auch wissenschaftliche Hinweise dafür. Ob Juglon auch gegen Parasitenbefall wirkt, ist Gegenstand wissenschaftlicher Diskussion. Das Nationale Gesundheitsamt (USA) schreibt jedoch: "pürierte Walnussschalen werden seit Generationen in verschiedenen Arten der Volksmedizin verwendet [...] um Infektionen mit Pilz, Bakterien und Viren, z.B. Herpes und Warzen, zu behandeln. Äußerliche Anwendung von Walnuss wirken gegen Ringelflechte, und chinesische Heilkundige verwenden diese Substanz gegen Bandwurmbefall." Da wir vermuten, dass Juglon der wichtigste Inhaltsstoff der Walnusstinktur ist, und da er leicht oxidiert, in welchem Falle die Tinktur weniger wirksam wird, haben wir eine Labormethode entwickelt, um die Konzentration von Juglon in unserer Tinktur zu überwachen.

Tannine sind ein Schutzmechanismus von Pflanzen gegen Krankheitserreger, Schädlinge und feindliche Umweltbedingungen. Die Wirkung dieser Stoffe gegen Parasiten wurde in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Tannine werden beschrieben als antibakteriell, gegen zu hohen Blutdruck, als Vorbeugung gegen Krebs und Antagonist von Tumoren, gegen Durchfall, zur Entgiftung der Leber und zur Ausleitung von Schwermetallen. Leider findet man nur wenig wissenschaftliche Information darüber .

Iod ist weit verbreitet als Antiseptikum in der Medizin. Es heftet sich an die pathogenen Bakterien und tötet sie dabei ab. Dr. Clark empfiehlt regelmäßig Lugol’sche Iodlösung als Antiseptikum.

Black Walnut (Naturextrakte)

Die Schale der schwarzen Walnuss unterstützt das Verdauungs- und Drüsensystem. Traditionell bewährt, beruhigt sie den unteren Darmtrakt und unterstützt die Parasitenbekämpfung im Körper. Durch ihren hohen Jod-Anteil wirkt es sich auch gesundheitsfördernd auf die Schilddrüse aus.

Besonders zu empfehlen ...

... bei Reisen in fremde Länder, in denen man sich gegen Bakterien und Parasiten, die in den Flüssigkeiten (z.B.: Wasser) und der Nahrung vorkommen können, schützen sollte, um Übelkeit und Magen/Darmproblemen vorzubeugen bzw. zu lindern.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
  • Gewürznelken - Kapseln 500 mg (180 Kps.)
    29.90 EUR
  • Wermut - 60 Kps. je 365 mg - HP
    Wermut - 60 Kps. je 365 mg - HP
    17.90 EUR
  • Ornithin 500 mg - Kapseln (60 Kps.)
    23.90 EUR
  • Korallen-Calcium - Sango - 60 Kps. je 500 mg - HP
    Korallen-Calcium - Sango - 60 Kps. je 500 mg - HP
    19.90 EUR
  • Para X Extrakt - gegen Parasiten - 100 ml - HP
    Para X Extrakt - gegen Parasiten - 100 ml - HP
    48.50 EUR
  • Borax - Pulver (1000 g.)
    Borax - Pulver (1000 g.)
    29.90 EUR
  • Wermut - 60 Kps. je 365 mg - HP
    Wermut - 60 Kps. je 365 mg - HP
    17.90 EUR
  • Mexican Wild Yam - 120 Kps. zu je 750 mg - HP
    Mexican Wild Yam - 120 Kps. zu je 750 mg - HP
    42.50 EUR
  • Wermut-Kapseln - 100 Kps. je 270 mg
    31.90 EUR