Parasitenbeseitigung

Die Parasitenbeseitigung

Parasiten und Würmer gedeihen prächtig in den verkrusteten Mucoid-Schleimschichten, von denen sie sich ernähren.

Da sie sich in die verklebten Schichten hineingraben, können ihnen die meisten Wurmkuren nichts anhaben. In ihrer perfekten Behausung geborgen, erhalten sie sich, bis die Darmablagerungen ein für alle Mal entfernt sind.

Schlechte Nahrung erzeugt den idealen Nährboden für Parasiten. Über 134 Parasitenarten können im menschlichen Körper existieren.

Die meisten Menschen sind vom einen oder anderen davon befallen. Sie können sogar die inneren Wände des Dünndarms belegen und so die Aufnahme der Nährstoffe verhindern. Parasiten können auch schwere Verstopfungen verursachen, indem der Versorgungskanal blockiert und verschmutzt wird. Weltweit gesehen sind die Würmer noch gefährlichere Feinde des Menschen als der Krebs.

Tatsächlich zählt die Weltgesundheitsorganisation die von Parasiten verursachten Krankheiten unter die sechs gefährlichsten Infektionskrankheiten der Menschheit. In Brasilien wird einem Parasiten namens "Amerikanischer Trypanosomiasis" jeder dritte Todesfall bei Erwachsenen zugeschrieben. Im Vergleich zu anderen Ländern hält man Industrienationen wegen ihrer "guten Gesundheit", ihrer "guten Ernährung", wegen des Klimas und wegen der sanitären Einrichtungen für relativ parasitenfrei. Die letzten beiden Punkte treffen zu, aber die Tatsache, dass die Industrienationen zu den kränksten Nationen der Erde gehören, deutet auf schlechte Ernährung hin. Jede neue Generation kultiviert schlechtere Essengewohnheiten und exportiert sie in andere Länder. Parasitenbefall hat in Europa während der letzten beiden Jahrzehnte drastisch zugenommen. Nur wenige Mediziner kennen das Problem und untersuchen ihre Patienten auf Parasitenbefall. Und selbst, wenn sie den Verdacht hätten, wüssten sie nicht, wonach sie suchen sollten und wie sie sie wirksam beseitigen könnten. Ich weiß von einem Arzt, der die Augen eines Patienten mit dem Mikroskop untersuchte und dabei sah, wie ein kleiner Wurm von einer Seite des Auges zur anderen krabbelte und dann verschwand. Parasiten können mikroskopisch klein oder 5 Meter lang sein. Die meisten sind nicht tödlich, aber sie können eine Menge Ärger verursachen. Parasitenbefall zeitigt die Symptome vieler anderer Krankheiten und verschließt sich daher einer exakten Diagnose. Die Beseitigung der Parasiten aus dem Körper ist sehr wichtig für die Gesundheit.

Unser Angebot finden Sie unter: "Entgiftung und Reinigung / Parasiten".

Weitere Informationen und Beratung erhalten Sie unter:

Telefon Deutschland : 08361 - 446 80 10

oder schicken Sie uns eine Email.