Weiterführende Informationen


Ernährung

Weitere Themen:

Wenn Sie sich betrachten, was unser Körper zu sich nimmt, dann ist das Nahrung, Wasser und Sauerstoff. Diese drei Dinge sind lebenswichtig. Es ist auch in keiner Weise gleichgültig, was man zu sich nimmt, sondern die Wahl unseres Speiseplans bestimmt - langfristig gesehen - das Ausmaß unserer Gesundheit.

Leider gibt es nicht die richtige Ernährung, sondern je nach Veranlagung, Blutgruppe und Lebensweise gibt es für jeden seine richtige und passende Nahrung.

Es gibt allerdings eine ganze Reihe von "Nahrungsmitteln", die man so eigentlich gar nicht bezeichnen dürfte und die auf Dauer jedem Körper schaden. Das sind vor allem stark verarbeitete Produkte wie Weißmehl, Zucker, Kaffee, und alles, was keine Nährstoffe wie Enzyme, Mineralien und Vitamine mehr enthält. Auch mit Pestiziden, Konservierungsmitteln, Zusatzstoffen und sonstigem belastete Nahrung richtet mehr Schaden als Nutzen an. Wenn Sie das Thema interessiert, fordern Sie eine Ernährungsberatung an.

Das Thema Ernährung ist unter Fachleuten sehr umstritten, die einen schwören auf vegetarische Vollwertkost, die anderen verdammen Kohlenhydrate und die Dritten suchen ihr Heil in der proteinhaltigen Kost.

Nach unseren Untersuchungen ist es nicht richtig, eine Ernährung als für alle richtig zu proklamieren. Es gibt verschieden Körpertypen, verschiedene Zustände und deswegen hat jeder eine andere optimale Ernährung.

Aber es gibt durchaus "Nahrungsmittel", die für niemanden auf Dauer gut sein können und die jeden Körper im Laufe der Zeit schädigen.


Weitere Informationen und Beratung erhalten Sie unter:
Telefon Deutschland : 08363 - 92 92 70-8
oder schicken Sie uns eine Email.