"Ärzte oder Therapeuten, die glauben, schon alles zu wissen, sind nicht die wahren Wissenschaftler.
Die Wahrheit in der Wissenschaft liegt darin, sich immer neues Wissen zu verschaffen."

Wir betrachten es als unsere Aufgabe, neues Wissen auf dem Gebiet der Gesundheit zu vermitteln und dazu beizutragen, dass jeder einzelne sich wieder zuständig fühlt für seine eigene Gesundheit. Dazu ist es notwendig, dass das Verständnis für die Vorgänge im Körper erhöht wird und neue Erkenntnisse aus der Naturheilkunde auch bekannt gemacht werden. Letztlich kann das dazu führen, dass sich unser Gesundheitswesen reformiert und die explodierenden Kosten sich wieder reduzieren, weil jeder einzelne eine bessere Vorsorge leisten kann.

Solange der Arzt, in der Vorstellung der Leute für deren eigene Gesundheit zuständig ist, werden wir nicht wirklich einen Fortschritt bekommen und müssen mit Folgen wie hohe Krankenkassenbeiträge, überfüllte Arztpraxen und mangelnder Zeit für den Patienten leben, ohne den gewünschten Heilungserfolg zu erreichen. Medikamente mit ihren chemischen Substanzen führen in den meisten Fällen nicht zu besserer Gesundheit sondern verschieben im besten Fall die Symptome und haben Nebenwirkungen. Der Vorteil einer naturheilkundlich orientierten Medizin ist, dass sie die natürlichen Programme des Körpers zur Selbstheilung nicht blockiert sondern diese Kräfte unterstützt und vorhandene Blockierungen beseitigt.

Weit über 70% aller Patienten leiden an Beschwerden, bei denen kein verwertbarer klinisch-diagnostischer Befund vorliegt. Hinweise für diese funktionellen Störungen können ein lang andauernder Zustand des Unwohlseins oder auch ein nicht zu erklärendes Krankheitsgefühl sein. Chronische Krankheiten, Allergien, Schlafstörungen, Schmerzen, Hautausschläge oder Pilzerkrankungen können sehr unterschiedlichen Ursprungs sein.

Eine naturheilkundlich orientierte Medizin ergänzt die klinischen und labortechnischen Untersuchungen mit den Diagnoseverfahren der Funktionellen Medizin. Darüber hinaus greift die Naturheilkunde mit ihren sanften Therapien sehr erfolgreich auch in die seelischen Belange des Patienten ein, spürt bei einem ausführlichen Gespräch gemeinsam mit dem Patienten die Ursachen der Erkrankung auf und beseitigt sie auf lange Sicht.

Es zeigt sich immer mehr, dass die wichtigste Grundlage zu besserer Gesundheit darin besteht, den Körper von der ständigen Überforderung durch Chemikalien, Umweltgiften, Schwermetallen, Strahlungen, Körperschlacken und Stress zu entlasten und ihn gleichzeitig wieder mit allem im Überfluss zu versorgen, was er an Vitalstoffen braucht, um die notwendigen Reparaturen durchzuführen. Naturheilkunde - wie der Name es schon ausdrückt, bezieht sich auf die schon vorhandenen natürlichen Heilkräfte der NATUR und immer mehr Menschen wünschen sich Heilung auf dieser sanften Basis. Heilpraktiker und Therapeuten beschäftigen sich täglich mit den humanen Techniken und auch die Patienten sind immer mehr informiert über diese sanften Heilmethoden.

Wir, vom Institut für Ernährung und Gesundheit, möchten Ihnen behilflich sein, den Körper mit seinen Funktionen besser zu verstehen und gleichzeitig Verständnis zu wecken für die vielen unterschiedlichen Heilmethoden wie z.B. die orthomolekulare Medizin, welche sich intensiv mit den Vitaminen und Spurenelementen befasst, die Akupunktur, Energie-Medizin, Entgiftung und Entschlackung, Allergien und Hauterkrankungen, Leber- und Nierenreinigung, Pilz- und Parasitenbeseitigung, Colon-Hydro-Therapie, Ernährungsstrategien zur Behandlung von Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Depressionen, Essstörungen, Softlaser-Therapien.

Sie können zu diesen Themen
Broschüren und Referate in unserem Shop finden, ebenso können Sie pflanzliche Produkte und organische Heilpflanzen, sowie organisch hergestellte Vitamine und Vitalstoffe bestellen. Sie können Darmsanierungs-Programme z.B. das Clean-me-out Programm bestellen. Aber am besten ist es, Sie lassen sich von uns informieren und beraten.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter:
Telefon Deutschland : 08361 - 446 80 10
oder schicken Sie uns eine Email.